logo_1000.png




Weniger ist mehr und warum zu viele Worte Kunden erschlagen

Kennt man den Kern nicht punktgenau, textet man "drumrum". Erzählt alles und nichts – nur nicht das, was Kunden wirklich interessiert.

Alles für möglich zu halten, erschafft Möglichkeiten

Ich auf Entdeckungsreise in die Welt unbegrenzter Möglichkeiten. Wow!

Texterübung: Wie rot ist Rot?

Richtig gut texten heißt, ganz viel Rot sehen zu können. Was damit gemeint ist, klärt sich mit dieser einfachen Texterübung.

Den Blickwinkel ändern

Wer mit der Nase zu dicht vor einer Sache steht, erkennt davon nur noch Umrisse. Ein paar Schritte zurücktreten hilft. Oder jemand anders von außen gucken lassen.

Gib dem Wahn einen Sinn - Erlebnisbericht HR

„Liebes Unternehmen Müller-Mayer, auf deiner Karriereseite steht, dass du Talente suchst. Was für ein Zufall, dass ich eines bin. Das wollte ich dir gerne mitteilen. Ich darf aber nicht.

Warnung: Dieses Video enthält keinerlei sinnvollen Inhalt - außer mir

Man nehme den hauseigenen Fotografen und Ehemann und funktioniere ihn zum Kameramann um. Dass das im Gelächter enden wird, hätte ich mir denken können ... Warum Making ofs viel ehrlicher (und lustiger) sind als Schönrederei.

Sympathischste Akquise ever

Eine einzige freche Postkarte, ein einziger Anruf. Mein Selbstexperiment hinsichtlich Akquise. Zauberte mir flugs ein bekanntes TV-Gesicht aufs Sofa. Können Sie so oder ähnlich auch hinkriegen!

Ganz schön mutig - die etwas andere Telefonwarteschleife

"Der nächste freie Mitarbeiter ist sofort für Sie da. Sie werden gleich verbunden." Normal sind die ganz schlimm, diese Telefon-Warteschleifen. Eine nun nicht mehr. Die kommt witzig und keck daher. Alle müssen nun lachen, wenn sie dort anrufen. Warum, erfahren Sie hier.

Echt sein! Tausendmal besser als irgendwelches Marketing-Geblubber

Ich mag Menschen, die ganz ohne Maske durchs Unternehmerleben gehen. Kunden mögen das übrigens auch. Grund genug, sich ganz authentisch und echt zu zeigen. Sichtbar auch in der Kommunikation.

Kriminell freche Print-Aktion. Leichen inklusive!

Der kürzeste Krimi aller Zeiten - ganze 18 Zeilen lang. Schusterjungen und Elefantenrüssel kämpfen darin quasi um ihr Leben. Sind aber auch komische Gestalten, diese SATZ-GESTALTEN.






empty