Ideenstifter-Feedback für klare Ergebnisse



























Der Feel-Good-Prozess, um schnell zum Punkt zu kommen

Gemeinsam Unsichtbares sichtbar machen und den (noch) wirren Wollknäuel strukturiert aufrollen. Dazu braucht es sehr feine Antennen, Kreativität in alle Richtungen, Spürsinn, Neugier und Improvisationstalent. Sich auf das einstellen, was kommt und gedeihen will. Der rote Faden wird Ihnen in diesem Prozess ziemlich schnell klar. Ohne punktgenau ausformulierte Texte rennen Sie damit allerdings ins Leere. Daher kriegen Sie die passenden Worte von mir grundsätzlich mitgeliefert.

ZUHÖREN. SORTIEREN. SCHÄTZE SUCHEN. 


Sehr genau zu- und hinhören, zwischen den Zeilen verstehen. Bisheriges sortieren, wichtige Kernpunkte erkennen. Selbst die, die Ihnen noch nicht bewusst sind. Die ersten Ahas einsammeln und diese positiv veränderte Sichtweise für alle weiteren Schritte mitnehmen. Bringt Sicherheit in Projekte, Texte, Ideen und Entscheidungen. Für alle Bereiche, in denen Ihnen der unverbrauchte Ideenstifter-Blick von außen fehlt:

  • Positionierung/USP
  • Texte/Schriftverkehr/Kommunikation
  • Webseiten
  • Social-Media-Profile
  • Ideen und Konzepte
  • Broschüren
  • Marketing-Aktionen usw.


QUERDENKEN. ANZETTELN. UMSETZEN.

Ich serviere frische neue Ideen zur konkreten Umsetzung des Ideenstifter-Feedbacks. Begleite Sie dabei tatkräftig, texte, kümmere mich um alle notwendigen anderen Schritte. Einen nach dem anderen, gemeinsam mit Ihnen. Ziel erreicht!




2a.jpg

Mein Handwerkszeug vor vielen Jahren bei einem der Besten Deutschlands gelernt. Inzwischen tausende Texte und Storys verfasst, Branchen querbeet, online/offline und mindestens genauso viele Ideen ausgeheckt. Mit der Fähigkeit, um sechs Ecken gleichzeitig zu denken, dank ausgeprägter Intuition die Spreu vom Weizen blitzschnell zu trennen und Fakten neu zu kombinieren.

Unternehmer, Freiberufler, Selbstständige, Künstler 

In diesem Ideenstifter-Projekt gibt es alles, nur keine starren Rahmen. Dauer, Art der Unterstützung, Intensität? Individualität lässt sich nicht in festgelegte Regeln pressen. Sog-Wirkung entsteht dann, wenn der Prozess gedeihen darf. Sie, Ihr Anliegen und Ihre Bedürfnisse bestimmen den Weg. Davon lassen wir uns leiten.

Ob wir menschlich zusammenpassen, finden wir in einem ersten unverbindlichen Telefonat heraus. "Gleiche Wellenlänge, gegenseitige Sympathie und das Gefühl, sich schon ewig zu kennen" - für mich die wichtigsten Voraussetzungen, wenn Ziele in dieser Konstellation erreicht werden wollen.

Das Honorar ergibt sich aus der Individualität Ihres Anliegens. Wir besprechen vorab die sinnvollste Strategie, Intensität, Dauer und legen auf dieser Basis den Kostenrahmen fest.







empty