logo_1000.png




Eggert Boll 
Vertriebsleiter Novo-Net, Pinneberg



boll_web.jpg

Copyright: Beatrice Hermann, Hamburg 


"Frau Parthen gelang es in hervorragender Weise, eine Idee zu konzipieren, die meine Anforderungen genau abdeckte - ja, sogar noch meine Erwartungen übertraf. Die Kolleginnen und Kollegen bei meinem neuen Arbeitgeber lobten begeistert die entstandene Karte mit Text. Für mich hat Frau Parthen eine Stärke im hin- bzw. hineinhören der gestellten Problematik und der darauf folgenden Umsetzung. Da erhielt ich sofort ein angenehmes Gefühl des Verständnisses. Ich bin vollstens zufrieden, verblüfft über die guten Ideen und kann Frau Parthen uneingeschränkt weiter empfehlen."




Zwei Welten treffen aufeinander: der schwäbische Dialekt und Pinneberger „Nordisch“. Das hält Eggert Boll und mich keinesfalls davon ab, ein tolles Projekt anzugehen. Denn wo Storytelling am Werk ist, werden sogar Sprachbarrieren wie diese überwunden.

Der Wunsch des Eggert Boll ist klar. Nur das „Wie“ der Umsetzung nicht. Dafür hat er jetzt ja mich an Bord – die schwäbische Storytellerin. Natürlich rede ich nur schwäbisch. Schriftlich wiederum beherrsche ist die deutsche Sprache Gott sei Dank einwandfrei. Alles andere wäre ja furchtbar. Am meisten für die Leser. Im Prinzip ist die Sache eine ganz einfache: Kontakte seiner vorherigen Firma sollen über seinen neuen Verbleib informiert werden. Das könnte man in einer simplen wie sachlichen Benachrichtigung machen. Eggert Boll wünscht es sich aber kreativ und auffällig.

Damit rennt er bei mir offene Türen rein. Irgendwelche Rahmen oder Grenzen? Gibt es keine! Ich darf kreativ tun und lassen, was ich möchte. Ein großes Geschenk für uns beide – denn die besten kreativen Ergebnisse entstehen immer dann, wenn es keinerlei Begrenzungen gibt. Die entstandene Karte können Sie HIER einsehen.







© 2015 qrandapps | Impressum

Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt.

lock_black.png
empty