logo_1000.png




Tina Breit 
Psychotherapie und Coaching, München



Breit_1000.jpg

Copyright: Martina Schlüter, München

"Ulrike schafft es, einen super gut zu 'erkennen' und damit eine passgenaue Übersetzung aller Nuancen eines Businessprofils in einen Text zu bannen. In unserer Zusammenarbeit habe ich mich rundum wohl gefühlt und war vom Esprit und der Qualität des Textes mehr als begeistert. Jederzeit gern wieder. Ich finde Sie sollte Positionierungscoach werden."




Danke Xing. Wie schon oft, hast du zum richtigen Zeitpunkt zwei Schäfchen inmitten der Millionen User zusammengeführt: in dem Fall Tina Breit und mich. Keine halbe Stunde später telefonieren wir. Sie erzählt. Ich baue parallel das übliche Textfeen-Puzzle zusammen. Multitasking sind eben nur wir Frauen. Textfeen ganz besonders. Nur die schaffen es, anhand eines normalen Gespräches fix Positionierung und USP zu erfassen. Ich fange bei solchen Gesprächen daher auch immer schon zu brennen an. Tina ist in null Komma nix davon angesteckt. Sie spürt innendrin plötzlich ganz viel Tolles. Gestern sagte Mario Büsdorf - auch ein Kunde -  von mir, ich hätte Sog-Wirkung. Vermutlich meint er das Gleiche.

Der Plan steht. Sie ist sich nun bombensicher, wohin die Reise bezüglich Positionierung und USP bei ihr gehen soll. Ich natürlich auch. Ohne dieses vorherige Puzzle kann ich keine einzige Silbe texten. Wäre total am Thema vorbei. Ihr Wunsch: Ein Branding erreichen via Blogartikel. Ich wiederum solle einen solchen zum Start des Vorhabens fertigen. Nichts lieber als das. Denn ich rieche schon eine Story – eine wunderbare Story, die mitreißt und mit einem außergewöhnlichen Fingerabdruck eine Message transportiert. HIER ist die Tina-Story via Blogartikel. Sie hat damit ein „Modell“ an der Hand, wie anders Blogartikel sich auch lesen können. Und wie sie ihr Branding anhand dieses Beispiels fortlaufend in eigene Hände nehmen kann. Falls sie alleine mit dem einmaligen Anschubser nicht weiterkommen sollte, bin ich ja nicht weit.

Mein Herz ist immer noch doll berührt beim letzten Satz ihrer Referenz. „Ich solle Positionierungs-Coach werden.“ Danke, liebe Tina! Genau genommen bin ich das ja schon. Mit dem Unterschied, dass meine Kunden das automatisch während der Zusammenarbeit immer mitgeliefert kriegen.  

 







© 2015 qrandapps | Impressum

Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt.

lock_black.png
empty