logo_1000.png



Vergiss Schokolade! Brauchst du Glücksgefühle, nimm Theo (gucken natürlich, nur gucken!)



Idee + Story: Ulrike Parthen

Kopfweh, Bauchweh, Herzelesweh, traurig, gestresst, schlecht druff. Egal was, Theo schafft Abhilfe in nicht mal zwei Minuten, ohne Nebenwirkungen - außer rapider Absturzgefahr. Ich jedenfalls bin ich gestern Morgen fast vom Stuhl gekippt … vor Lachen. Nein, nicht wegen dem Foto hier. Es kommt noch, schluck, schlimmer: Theo on Video, zeig ich dir gleich. Danach hält dich nix mehr und jedes Wehweh, Stress oder schlechte Laune ist vergessen!



theo22_preview.jpg

©Volker Buchwald



Ich bin astreine Schwäbin. Nun ja, ist nicht ganz so wohlklingend, aber was will ich machen. Meine Eltern sind schuld, die haben mir dieses Elend beigebracht. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, kämpfe ich täglich um meine Reputation. Ausgerechnet bei einem Hohenloher Franken. Rüdi, Rüdi, du bewegst dich auf, ui, gewagt dünnem Eis. Rüdi ist mein Herzblatt und der liebste Mann weltweit - außer, wenn er mich wegen gewisser dialektischer Besonderheiten mal wieder aufzieht. Fast täglich sogar, ich armes, schwäbisches Geschöpf. Ein Hohenloher Franke!! Was soll ich dazu sagen. Am besten nix und mir lieber ebenbürtige Gleichgesinnte zum dialektischen Austausch suchen. So wie Theo. Die Ausgeburt schwäbischer, ähm, Zurückhaltung. An der Stelle fällt es mir arg schwer, Theo ordnungsgemäß vorzustellen. Wer ist Theo? Eigentlich alles. In erster Linie Großmutterschwarm. Liegt an seinem einmalig schwäbischen Charme. Beim Schreiben dieser Zeilen fällt mir auf, dass sich das aus Versehen auch noch reimt. Theo kann außerdem zaubern und richtig prima singen, butlern, kellnern, Menschen entzücken und all so was. Jetzt guck halt mol do, dann muss i nemme so viel schreiba (tschuldigung, es geht mit mir durch!)



Uff de Theo klicken, Lachmuskeln bereithalten, los geht‘s:



©Volker Buchwald



Die Sache mit obigem Video kam übrigens so:

In letzter Zeit war ich arg gestresst. Herrje, war ich gestresst. Im Gegensatz zu vielen anderen Dinge ist mein Adrenalinsystem fit wie ein Turnschuh. Freut sich über jede Aufregung wie Bolle. Um dieses verflucht fitte System wieder in den Griff zu bekommen, atme ich dann immer doll tief, quäle mein Trimmrad oder mache Entspannungsübungen. Wenn all das nicht hilft, kann nur noch meine geliebte Schoki retten, was im Prinzip schon längst nicht mehr zu retten ist. Bis mir einfiel: Bestell doch mal bei Theo ein Anti-Stress-Video. „Theo, kannsch du mir bitte mol was gega den bleeda Stress macha?“, so der Wunsch an meinen neuen schwäbischen Freund. Dazu als Frau einmal nett gucken. Wirkt bei Männern immer! Sie können dem zarten, weiblichen Geschlecht einfach keine Bitte abschlagen. Ich kenn das von zu Hause, klappt bei Rüdi auch prima.

Prompt kriege ich meine Bestellung ausgeliefert. Herrlich, wie blind man sich unter dialektisch Gleichgesinnten (und so von Frau zu Mann) versteht. Extra für mich. Naja, okay. Ich bin mal großzügig und teil den Theo mit dir. Die ganze Schokolade ist ja auch nicht wirklich gesund für uns. Wie fandest du das Anti-Stress-Programm oben? Konnten deine Lachmuskeln die Ladung Theo bewältigen? Pssst, ich verrate dir was. Hab das Video schon sechsmal in 24 Stunden angeguckt. Wollte testen, ob sich Theo bei Überdosierung irgendwie schädlich auswirkt. Nix dergleichen passiert, funktioniert einwandfrei.  

Von dieser glückseligen Erfahrung übermannt, werde ich übermütig. Ich ordere die nächste Bestellung. Also gucke ich wieder nett. „Theo, hosch onder Umschdänd au ebbes, wenn d's Herzle von enna weh duat?“ Er wird kein bisschen skeptisch. Kein bisschen! Ich und Liebeskummer. Das ist dank Rüdi so unwahrscheinlich, wie wenn ein Elefant in der Arktis Schlittschuh läuft.

Theo ist aber halt einfach Theo und hilft, wo er nur kann. Auch wenn das mit der Liebeskummer-Dringlichkeit bei mir total unsinnig ist. Er ist immer zur Stelle, wo um Aufheiterung gebeten wird. Das bringt ihm in punkto Menschenfreundlichkeit mindestens eine 1+ ein. Danke Theo, du bisch der Beschde! Und dann passiert etwas Unheimliches: Obwohl diese "Bestellung" einzig für diesen unschönen Liebeskummer geschaffen wurde, hilft sie auch bei Kopfweh, das mich heute plagt. Wow! Ich bin baff, als ich mein Geschenk gegen Liebeskummer angucke und dabei mein Kopfweh komplett vergesse. Der reinste Zauber, den ich mir nur so erkläre, dass Theo ja außer Theo, Butler, Kellner, Sänger, Großmutterschwarm und Schwabe auch qualifizierter Zauberer ist.



Liebeskummer, Kopfweh oder so? Klicke auf Theo. Theo hilft gegen alle Widrigkeiten:


©Volker Buchwald



Damit du von der Wirkung des letzten Videos nicht weiter abgelenkt wirst, sag ich ganz schnell tschüss. HIER kannst du Theo besuchen gehen. Offizielle Bestelllungen jedweder Art nimmt er dort gerne entgegen: Theo, live und in Farbe -  auf privaten Feiern, bei Firmen-Veranstaltungen jeglicher Größe, Straßen-Shows und wo so ein Theo halt sonst noch für überstrapazierte Lachmuskeln sorgen soll. Egal wo auch immer in Deutschland. Schwäbisch for Völkerverständigung, yeah!





Über die Autorin Ulrike Parthen:

9O9A8686.jpg

©Rüdiger Lutz

Kickoff Heiligabend 1968, Ideenquelle erstmalig angezapft mit 10 Jahren. Meine Deutschlehrerin so was von baff. Quelle sprudelt nach Jahrzehnten immer noch. Austrocknungsgefahr? Nicht in Sicht! Spezialisiert auf das emotionale Texten/Storytelling/Ideenstiften/Sichtbarmachen von Persönlichkeiten, Werten, Botschaften. Mein Handwerkszeug vor vielen Jahren bei einem der Besten Deutschlands gelernt. Inzwischen tausende Texte und Storys verfasst, Branchen querbeet, online/offline und mindestens genauso viele Ideen ausgeheckt.





empty